Hinweis für Künstler und Agenturen

 

Bewerbungen bitte an wendt(ät)ekd-online.info

 

 

 

 

 

 

 

 

An jedem Achten des Monats (außer im achten Monat!)

 

Beginn: um 20:00 Uhr

Eintritt: 10,00 Euro (nur Abendkasse)

 

 

Freitag, 8. Oktober: 
Orgel & Mundharmonika 


Dieses Konzert bietet Außergewöhnliches: Eine katholische Ordensfrau und ein evangelischer Kirchenmusiker geben ein Konzert für chromatische Mundharmonika und Orgel. 
Maria Wolfsberger stammt aus Österreich und ist jetzt als Musikerin in Leipzig tätig, Gerhard Noetzel aus der Altmark und ist jetzt Kantor am Dom zu Halle. Beide haben in Halle Kirchenmusik studiert. Sie hat mit der Mundharmonika internationale Preise gewonnen, ist mit diesem seltenen Instrument weltweit aufgetreten und auch als Komponistin tätig. Zusammen spielen sie Improvisationen und eigene Kompositionen. 

 

Montag, 8. November: 
Gesänge des späten Jahres 

 

Für das Stipendiatenprogramm „Neustart Kultur“ hat die Düsseldorfer Sopranistin Irene Kurka ein Programm zusammengestellt, das neben Liedern von Franz Schubert den Zyklus „Gesänge des späten Jahres“ von Ernst Krenek (1900-1991) beinhaltet. Krenek war ein Komponist österreichischer Herkunft. Wegen der Nazis emigrierte er in den 30er-Jahren in die USA. Die 1931 komponierten „Gesänge“ beschreibt Krenek in eigenen Worten als eine „in politischer wie musikalischer Anspielung imaginäre Wanderung durch den Herbst des Jahres und den des Zeitalters“, als „Symbol einer Wanderung durch das eigene Ich“ und als „düster verhängte Seelenland- schaft“. 

Begleitet wird Irene Kurka am Klavier von Georg Wendt. 

Vergangene Veranstaltungen Kirchenmusik

Der Weg zur Christuskirche

Lageplan und Anfahrt.pdf
PDF-Dokument [274.5 KB]

Aktuelles und Vorschau

Die nächsten Veranstaltungen in der Kulturkirche Dormagen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Dormagen